Alkoholfreier Faschingsball am 05.02.2016 im Kolpinghaus St. Theresia

Unser Motto: „Spaß am Fasching ohne Alkohol"

 

Liebe Freude des Club29 e.V., liebe „Wasserballer",

 

ich möchte mit diesem Beitrag von unserem wunderbaren Faschingsball - „Wasserball" berichten, der wieder sehr viele schöne Momente hatte, er fand dieses Mal bereits zum 31.igsten Mal statt!

 

Unsere treuen Gäste kamen wieder von nah und fern angereist und brachten eine absolute Stimmung mit. Die längsten Anreisen hatten unsere Gäste vom Ludwigsbad (Murnau) und Haus Röhling (Mittenwald) sowie von Haus Waldherr aus Bad Tölz und ganz stark vertreten war wieder das Blaue Kreuz München!


Pünktlich wurden die Gäste vom Organisationskomitee Inge, Werner, Reinhard und Rosi begrüßt; Werner hat sich aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen und sich nur mit dem Fotografieren beschäftigt.

 

Harmonisch wechselten sich die gebotenen Einlagen der Faschingsvereine mit der Tanzmusik ab und der gefüllte Saal spiegelte pure Lebensfreude wider. Die volle Tanzfläche zeigte von Anfang an, dass fleißige Tänzer anwesend waren.

 

Das Veranstaltungsteam konnte wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm anbieten, so traten als erstes das junge Prinzenpaar und die Jugend von der Faschingsgesellschaft Feringa e.V. auf, die ihrem Alter entsprechend ein sehr starkes Programm zeigten..


Es folgten ein paar Musikeinlagen bevor der Schleißheimer Narrenrat e.V. mit seinem Kurfürstenpaar und dem Hofstaat einzog, die uns mit gewohnt großartigen Darbietungen geschlagene 45 Minuten lang beeindruckten. Sie zeigten dieses mal wieder Akrobatik vom allerfeinsten!

 

Weiter ging's mit flotter, fetziger Musik und mit ausdauernden Tänzerinnen und Tänzern mit viel Stimmung, Spaß und guter Laune.

 

Etwa um 23:00 Uhr schwebte der Moosacher Faschingsclub e.V. mit großem Hofstaat und dem Prinzenpaar ein. Das Programm des Moosacher Faschingsclubs zeigte uns großes Varieté! Übrigens traten sie heuer bei uns das 16te Mal auf.

 

Von allen drei Prinzengarden wurden wieder entsprechend den Vorgaben des Organisationskomitees Faschingsorden veliehen. Die Überraschung bei den Geehrten war dann stets groß!

 

Ganz ganz herzlichen Dank an Alle, die auch dieses Mal wieder den Weg zu uns gefunden haben und ganz tolle Stimmung im Gepäck hatten.

 

H E L A U - Ihr Wasserballer, der nächste Wasserball kommt bestimmt!

 

Text und Bilder:
Werner Schröder

 

 


Ausflug der Ehrenamtlichen in´s schöne Allgäu!

 

Am Samstag, 11.06., um 07:30 Uhr fuhren wir mit „unserem" Busunternehmen Kistler (vielen Dank an unseren routinierten und sicheren Fahrer Peter und Herrn Kistler für die - wie immer - gute Organisation!) von der Dachauer Str. 29 pünktlich Richtung Allgäu ab, bewölkter Himmel, kein Regen – immerhin!

 

Wir besuchten die schöne und interessante Stadt Füssen, über die uns die zwei außerordentlich netten Stadtführerinnen Wundervolles und Sagenhaftes berichteten. Im Landhotel Seeg machten wir Mittagspause, auch hier klappte alles wie am Schnürchen. 

 

In der Erlebnisimkerei Seeg erfuhren wir Bekanntes, Neues und auf alle Fälle Hochinteressantes rund um die Biene!

Sehr, sehr gefreut haben wir uns, als wir im Imkereiladen auf der Küchenwand den Schriftzug „Herzlich willkommen Club29!" gesehen haben.

 

Zum Abschluss des Ausfluges gab´s Kaffee&Kuchen im Landhotel Panorama und wir hatten einen so schönen Blick in die Allgäuer Berge, auf die satten Allgäuer Wiesen und die dichten, dunklen Wälder und einen Himmel von dunkelschwarz bis hellblau, Wolken in allen Formen und Schattierungen – einfach beeindruckend und ein Traumblick!

 

Herzlichen Dank auch an Reinhard, der fröhlich und lustig durch den Tag moderierte!

 

Einen ausführlichen Bericht über den Ausflug lesen Sie in unserer im Herbst erscheinenden Clubzeitung "der Steg".

 

Nina

 

 

Aktuelle Termine

22.11.2017 - 31.01.2018

Ausstellung der Mal- und Kreativgruppe des Club29 e.V.

AOK Hauptgeschäftsstelle München, Landsberger Str. 150-152, 80339 München

09.02.2018

Suchtmittelfreier Faschingsball "Wasserball", siehe aktuelle News

  

Aktuelle Übersichten zum Herunterladen:

 

Selbsthilfegruppenplan:

klicken Sie bitte hier

 
"Der Anker" Monatsplan:

Januar 2018 klicken Sie bitte hier

 

Info-Abend für Betroffene und Angehörige

Info-Abend jeden Donnerstag um 17:00 Uhr

kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung in der

Dachauer Straße 29, 1. Stock, Raum 1

 

 


Sie finden uns jetzt auch auf Facebook!

Aktuelle Termine für Plakathinterlegung