Was ist der Club29 e.V.?

 

Aus einer reinen Selbsthilfegruppe 1982 entstanden, hat sich der Club29 e.V. im Laufe der letzten Jahre vom Selbsthilfeverein zum Trägerverein mit mittlerweile zwei Tochtergesellschaften weiterentwickelt. Der Club29 e.V. fungiert als Alleingesellschafter.

 

Der Cub29 e.V. orientiert sich an den gesellschaftlichen und suchtspezifischen Entwicklungen, um allen Betroffenen und Angehörigen einen Ort der Geborgenheit und professionellen Hilfe bieten zu können.

 

In den letzten Jahren konnten die Angebote der Suchthilfe im Club29 e.V. erheblich erweitert werden. Der Vorstand hat sich im Sommer 2014 entschlossen, das professionelle Angebot in eine eigenständige, gemeinnützige GmbH zu wandeln - Club29 Suchthilfe gGmbH, um diese Bereiche noch effektiver gestalten zu können. Die Verzahnung zwischen ehrenamtlicher Selbsthilfe und hauptamtlicher Suchtberatung und Betreuung ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.

 

Der Club29 e.V. bietet eine Vielzahl ehrenamtlich geleiteter Selbsthilfegruppen für die unterschiedlichsten Zielgruppen, Krankheitsbilder und Problematiken.

 

 

Aktuelle Termine

17.01.2018 - 02.03.2018

Ausstellung der Mal- und Kreativgruppe des Club29 e.V.

im ASZ Altstadt und Jakobsplatz, siehe auch aktuelle News

  

Aktuelle Übersichten zum Herunterladen:

 

Selbsthilfegruppenplan:

klicken Sie bitte hier

 
"Der Anker" Monatsplan:

klicken Sie bitte hier

 

Info-Abend für Betroffene und Angehörige

Info-Abend jeden Donnerstag um 17:00 Uhr

kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung in der

Dachauer Straße 29, 1. Stock, Raum 1

 

 


Aktuelle Termine für Plakathinterlegung

Sie finden uns jetzt auch auf Facebook!

Aktuelle Termine für Plakathinterlegung