Der Vorstand

 

Wie in jedem eingetragenen Verein, stellt auch im Club29 e.V. der ehrenamtlich tätige Vorstand neben der Mitgliederversammlung eines der beiden bestimmenden Organe dar.

 

Der Vorstand des Club29 e.V. besteht satzungsgemäß aus dem 1. Vorsitzenden, dem

2. Vorsitzenden, dem 3. Vorsitzenden, dem Kassier, dem Schriftführer und bis zu 4 Beisitzer.

 

Der Club29 e.V. wird gerichtlich und außergerichtlich stets durch zwei Vorsitzende gemeinsam vertreten.

Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte. Ihm obliegt die Verwaltung des Club29 e.V. und die Umsetzung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Der Vorstand gibt sich eine Geschäftsordnung, die die Mitgliederversammlung genehmigt.

 

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Er bleibt jedoch so lange im Amt, bis ein neuer Vorstand gewählt ist. Die Wiederwahl des Vorstandes ist möglich.

 

 

Mitglieder des Vorstandes:
Herr Prof. Harald Geiger, 1. Vorsitzender
Herr Hans-Jürgen Morguet, 2. Vorsitzender
Frau Rosemarie Fütterer, 3. Vorsitzende

Frau Cornelia Gehles, Schriftführerin

Herr Klaus Halbig, Beisitzer

Herr Rainer Janicki, Beisitzer

Herr Steve Müller, Kassier
Herr Rainer Schlichting, Beisitzer

Herr Reinhard Sträter, Beisitzer


Der Beirat

 

Nach der Satzung des Club29 e.V. sollen die Mitglieder des Beirates dem Vorstand,

der die Geschäfte des Vereins führt, beratend zur Seite stehen. Der Club29 e.V. braucht

die ideelle Unterstützung von Personen aus den unterschiedlichen Bereichen

des öffentlichen Lebens.

 

Deshalb sind wir stolz darauf, dass wir einen Beirat in dieser Qualität gewinnen konnten!

 

Mitglieder des Beirates:

Frau Ute Deyhle-Biermann, Richterin am Amtsgericht a.D.

Frau Anne Hübner, Stadträtin, SPD Fraktionsvorsitzende

Herr Prof. Dr. Matthias Graw, Vorstand Institut für Rechtsmedizin LMU

Herr Thomas Hofstätter, Regierung von Oberbayern

 

Aktuelle Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine!


Sie erreichen uns auch unter der kostenfreien Rufnummer

0800 678 58 77

Selbsthilfegruppen:

Es finden im Moment keine offenen Selbsthilfegruppen statt. Interessierte für Neuaufnahme können sich alternativ über die Verwaltung (Tel. 089 599893-0) an die Beratungsstelle wenden.

 


Unser Info-Abend für Betroffene und Angehörige steht Ihnen wieder zur Verfügung!

Jeden Donnerstag (außer feiertags), 17:00 Uhr in der Dachauer Str. 29, 1. Stock, Raum1; kostenlos und ohne Anmeldung. Mund-Nase-Schutz erforderlich und Hygiene- und Abstandsregeln einhalten! Kontaktdaten müssen zur Nachverfolgung einer evtl. Infektion im Rahmen der COVID-19-Pandemie erhoben werden.

 


Aktuelle Termine für Plakathinterlegung

Sie finden uns jetzt auch auf Facebook!

Aktuelle Termine für Plakathinterlegung